Bee Stitch

Bee Stitch

Der Bee Stitch ist ein Patentmuster, dessen Optik an Bienenwaben erinnert. Es hat eine tolle, dreidimensionale Oberfläche.

Durch die Patentmasche handelt es sich hierbei um ein etwas schwierigeres Strickmuster. Zudem benötigt es ein gewisses Maß an Konzentration, damit man in den abwechselnden Reihen nicht durcheinander kommt. Wenn man den Dreh aber mal raus hat, ist es ganz einfach und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Techniken:

Maschen rechts stricken: Stich mit der rechten Nadel von links nach rechts in die nächste Masche auf der linken Nadel. Der Arbeitsfaden befindet sich dabei hinter der Arbeit. Wickel den Arbeitsfaden einmal von hinten nach vorne um die rechte Nadel. Ziehe nun den Arbeitsfaden mit der rechten Nadel durch die Masche, in die du die Nadel gesteckt hast. Du hast nun eine neue Masche auf deiner rechten Nadel. Die Masche auf deiner linken Nadel lässt du einfach von der Nadel gleiten.

Maschen links stricken: Stich mit der rechten Nadel von rechts nach links in die nächste Masche auf der linken Nadel. Der Arbeitsfaden befindet sich dabei vor der Arbeit. Wickel den Arbeitsfaden einmal von hinten nach vorne um die rechte Nadel. Drücke nun den Arbeitsfaden mit der rechten Nadel durch die Masche, in die du die Nadel gesteckt hast. Du hast nun eine neue Masche auf deiner rechten Nadel. Die Masche auf deiner linken Nadel lässt du einfach von der Nadel gleiten.

Patentmasche: Stich mit der rechten Nadel in die Masche unter der nächsten Masche auf der linken Nadel. Stricke diese Masche rechts. Die eigentliche Masche auf der linken Nadel lässt du einfach von der Nadel gleiten.

Strickmuster:

Wolle: Feine Schafwolle von we are knitters in rosa marmoriert

Schlage eine ungerade Anzahl Maschen auf einer deiner Stricknadeln an.

Reihe 1: Stricke alle Maschen rechts.

Reihe 2 und alle geraden Reihen: Stricke alle Maschen rechts.

Reihe 3: 1 M rechts. * 1 Patentmasche. 1 M rechts * Wiederhole bis zum Ende der Reihe.

Reihe 5: 1 Patentmasche. * 1 M rechts. 1 Patentmasche. * Wiederhole bis zum Ende der Reihe.

Auch die Rückseite dieses Strickmusters gefällt mir übrigens sehr gut.

Rückseite des Strickmusters

Ich habe bisher auch nach längerer Recherche keine deutsche Bezeichnung für dieses Strickmuster gefunden. Falls ihr sie kennt, schreibt sie mir doch gerne in das Kommentar-Feld. Das würde mich selbst brennend interessieren.

Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

NACH OBEN