Bee Stitch

Bee Stitch

Der Bee Stitch ist ein Patentmuster, dessen Optik an Bienenwaben erinnert. Es hat eine tolle, dreidimensionale Oberfläche. Durch die Patentmasche handelt es sich hierbei um ein etwas schwierigeres Strickmuster. Zudem benötigt es ein gewisses Maß an Konzentration, damit man in den abwechselnden Reihen nicht durcheinander kommt. Wenn man den Dreh aber mal raus hat, ist

Perlmuster

Perlmuster

Das Perlmuster ist definitiv eins meiner Lieblingsmuster. Es besteht aus rechten Maschen (engl. Knit Stitches) und aus linken Maschen. Das Strickmuster eignet sich sehr gut für Anfänger. Techniken: Maschen rechts stricken: Stich mit der rechten Nadel von links nach rechts in die nächste Masche auf der linken Nadel. Der Arbeitsfaden befindet sich dabei hinter der

Glatt rechts

Glatt rechts

Glatt rechts gehört zu den einfachsten und bekanntesten Strickmustern. Es ist jedoch bereits etwas komplexer als „Kraus rechts„, denn es besteht nicht nur aus rechten Maschen (engl. Knit Stitches), sondern auch aus linken Maschen. Das Strickmuster eignet sich trotzdem sehr gut für Anfänger. Das Strickmuster ergibt auf der Vorderseite eine sehr glatte Oberfläche. Du wirst

Leaf Stitch

Blattmuster

Das Blattmuster ist ein wunderschönes Strickmuster, auf das ich durch Zufall gestoßen bin. Es bildet die Grundlage für mein Leaf Top. Techniken: Diese Grundtechniken solltest du beherrschen: Maschen rechts stricken – Maschen links stricken – Umschlag – Maschen anschlagen – Maschen abketten. Stricke 2 Maschen zusammen: Führe die Nadel in beide Maschen gleichzeitig und stricke sie rechts,

NACH OBEN